Asbest
Formaldehyd
Künstliche Mineralfasern
PCP, Lindan
PCB
Weichmacher und Flammschutzmittel
PAK
Flüchtige, organische Verbindungen
MVOC
Schimmelpilze
Geruchsstoffe
Holzschutzmittelwirkstoffe PCP, Lindan und weitere
Anklicken=VollbildAnklicken=VollbildAnklicken=VollbildAnklicken=VollbildAnklicken=Vollbild
 
Pentachlorphenol ist das unrühmliche Beispiel der in den 70er und 80er Jahren zumeist sinnlosen Anwendung eines krebserzeugenden Wirkstoffes im Innenraum.

Bei großflächiger Verwendung PCP-haltiger Lasuren (Xyladecor, Xylamon, Sadolin usw.) sind noch heute Raumluftbelastungen oberhalb dem Vorsorgerichtwert anzutreffen.

Permethrin dient in Wollteppichen als Mottenschutzmittel und als Schädlingsbekämpfungsmittel. Andere Holzschutzmittel haben wegen ihrer geringeren Flüchtigkeit weniger Bedeutung.